Sie haben Ihre Änderungen noch nicht gespeichert!

Mitglied werden

               GClub_Logo_G
Werden Sie jetzt Mitglied im Mercedes-Benz Geländewagen-Club e.V. und genießen Sie unsere Veranstaltungen mit Gleichgesinnten.

Profitieren Sie zusätzlich von den Vorteilen eines anerkannten Mercedes-Benz Markenclubs.

Mitgliederverwaltung

Hier können Sie als Mitglied Ihre Daten ändern und sich für Veranstaltungen und Reisen anmelden.

ClubLounge

ClubCardNeu
Hier geht's zu den exklusiven online Angeboten für Clubmitglieder in der Mercedes-Benz ClubLounge (EPC, Classic Magazin online, ClubForum, etc.)!

 

G wie Graz

Hast Du Langeweile dann guckst Du hier

Mindestens bis 2022 wird derG gefertigt

G Mopf 2012 und G AMG


Mindestens bis zum Jahr 2022 wird unser geliebter Offroader bei Magna Steyr definitiv weiterhin gebaut. Das berichtete gerade Magna International. Seit 35 Jahren wird der edle Mercedes G im österreichischen Graz gefertigt und erst 2013 wurden hier die kompletten Fertigungsanlagen erneuert. Die Nachfrage, so Magna International, sei nach wie vor hoch.

 

Der neue Mercedes-Benz GLC:

Zweite Generation groß in Form

GLC


Der neue GLC präsentiert sich in Bestform. Unter allen Einsatzbedingungen überzeugt das neue Mid-Size SUV mit ausgezeichneter, markentypischer Sicherheit, modernsten Assistenzsystemen und Energieeffizienz. Der Verbrauch sinkt im Vergleich zum Vorgängermodell um bis zu 19 Prozent. Gleichzeitig erhöhen die in diesem Segment einzigartige Mehrkammer-Luftfederung AIR BODY CONTROL das erweiterte Fahrdynamikprogramm DYNAMIC SELECT und der permanente Allradantrieb 4MATIC sowohl den Fahrkomfort als auch die sportliche Agilität – und das auf jedem Untergrund.

"Unser neuer GLC folgt konsequent unserer erfolgreichen SUV-Philosophie und Designlinie. Er verbindet höchsten Fahrkomfort mit viel Sportlichkeit und überzeugt sowohl auf der Straße und mehr denn je abseits befestigter Wege“, sagt Prof. Dr. Thomas Weber, Mitglied des Vorstands der Daimler AG und verantwortlich für Konzernforschung und Mercedes-Benz Cars Entwicklung.

Sinnliche Klarheit und moderne Ästhetik ergänzen den klassischen Offroad-Look - auf diesen einfachen Nenner kann man die Designphilosophie des neuen GLC bringen. Das dynamische Design weckt Emotionen und spielt ebenso mit puristischen Formen. Positiv überspannte Flächen und präzise Linien signalisieren jene klare Gestaltungslinie, der alle modernen SUV von Mercedes-Benz folgen. Dabei entfernt sich der GLC nur optisch von seinem Urvater G-Klasse. Technisch setzt er in allen Disziplinen neue Bestmarken – nach wie vor sind die Geländeeigenschaften des Mid-Size SUVs überragend.

Der Paradigmenwechsel in Sachen Design hat nicht nur Auswirkungen auf das äußere Erscheinungsbild. Auch im Innenraum bringt der Modellwechsel den GLC deutlich voran. Die neue Formensprache verbindet sinnliche Klarheit mit dynamischer Sportlichkeit und ist eine neue Interpretation von modernem Luxus.  Zudem empfängt die Insassen samt Gepäck ein deutlich gewachsenes Raumangebot.

Besuchen Sie uns auf Facebook!

„Drive your dreams! Neverstop exploring!” –Expedition durch 12 Länder: Mike Hornund die G-Klasse –

zwei Extremsportler erreichen den legendären K2

Horn und G-Klasse


15 Tage, 12 Länder, 10.640 Kilometer – mit der Mercedes-Benz G-Klasse fuhr der Abenteurer und Extremsportler Mike Horn von der Schweiz mitten durch unwegsame Regionen in Osteuropa und Zentralasien nach Pakistan. In der Stadt Skardu beginnt der zweite Teil der Expedition „Drive 2 Climb 2 Ski K2“: Der Markenbotschafter von Mercedes-Benz und sein Team, die Alpinisten Fred Roux und Köbi Reichen, besteigen den 8.611 Meter hohen K2. Den anschließenden Abstieg vom zweithöchsten Berg der Welt wollen die drei als weltweit erste Alpinisten größtenteils auf Skiern bewältigen. Ziel der Expedition ist es, auf die entlegensten Gebiete der Erde und die Schönheit des Planeten aufmerksam zu machen. Die gesamte Reise ist auf den digitalen und Social-Media-Kanälen von Mike Horn und Mercedes-Benz zu sehen.

Facebook Fanseite vonMercedes-Benz G-Class

Mercedes-Benz TV: G-KlasseHistorie

Mercedes-Benz Classicpraesentiert seine Archive im Internet

Mercedes-Benz Online-Portal Public-M@RS

Informationen, Dokumente, Bilder und vieles mehr aus der Geschichte des ältesten Automobilherstellers der Welt: Die Archive von Mercedes-Benz Classic hüten einen einzigartigen Schatz. Künftig kann jeder Interessierte durch den Internetauftritt Public-M@RS direkt an diesem Wissen über das Gedächtnis der Marke und ihrer Produkte teilhaben. Das Portal steht ohne Anmeldung unter der Adresse https://mercedes-benz-publicarchive.com zur Verfügung.

„Faszinierende Geschichte besteht aus spannenden Geschichten. Das gilt in besonderem Maße für die Historie der Daimler AG, die zurückreicht bis zur Erfindung des Automobils durch Carl Benz und Gottlieb Daimler im Jahr 1886. Daran wollen wir die breite Öffentlichkeit noch stärker als bisher teilhaben lassen“, sagt Michael Bock, Leiter von Mercedes-Benz Classic und Kundencenter. „Mit Public-M@RS stellen wir daher Informationen aus unserer einzigartigen Marken-, Unternehmens- und Technologiegeschichte als umfangreiche Datenbank zur Verfügung.“

Das Kürzel „M@RS“ steht für Multimedia-Archiv- und Recherchesystem. Unter diesem Namen hat Mercedes-Benz Classic bereits vor 15 Jahren ein Internet-Portal mit Informationen aus den Archiven entwickelt, in dem beispielsweise registrierte Fachjournalisten und Forscher Details und Hintergründe zur vielfältigen Geschichte von Daimler recherchieren können. Diese von der Fachöffentlichkeit intensiv genutzte Datenbank ist auch Ausgangspunkt für die Entwicklung des neuen Public- M@RS gewesen, das seit 30. Januar 2015 online ist und ohne Anmeldung jedem Interessierten frei zur Verfügung steht.

  • Seitenanfang
  • Drucken
  • Empfehlen
  • Favoriten
  • RSS